Eurodistrict Saarmoselle
 

Bürgerprojekte: neue Unterstützung im Jahr 2021

Projets citoyens - BürgerprojekteZur Förderung von grenzüberschreitenden Projekten der Zivilgesellschaft bietet der Eurodistrict das Instrument der „Bürgerprojekte" an. Bürger/innen in SaarMoselle, die Aktivitäten mit Partnern im Nachbarland entwickeln möchten, erhalten fachliche Unterstützung.
Die EVTZ-Versammlung vom 3. Februar 2021 hat drei neue Bürgerprojekte bewilligt, welche der Eurodistrict fachlich unterstützen wird:

 

·    Die Jugendkooperative für grenzüberschreitende Dienstleistungen in SaarMoselle 2021 (CJS) von Capentreprendre aus Forbach:

Eine CJS ist eine Einführung in das kooperative Unternehmertum, Sie spielt sich in der Sommerzeit ab. Teilnehmer/innen sind 12 bis 15 Mädchen und Jungen zwischen 16 und 18 Jahren, Schüler/innen oder nicht, in Begleitung von zwei Betreuern von Capentreprendre. Einer der Hauptgründe für die Jugendlichen, sich am CJS zu beteiligen, ist die Möglichkeit, an einem konkreten Projekt zu arbeiten und eine oder mehrere Aktivitäten zu entwickeln. Mithilfe dieses Projekts haben sie die Möglichkeit, verschiedene Dienstleistungen anzubieten und damit ihre Fähigkeiten in bestimmten Gebieten unter Beweis zu stellen (z. B. Informatik, Verwaltung, Reinigung, Gartenarbeiten...). Das Projekt führt die Jugendlichen in die demokratische Arbeitsweise eines Unternehmens, in die Arbeitsorganisation, in die Leitung einer Kooperative und in die Zusammenhänge der Wirtschaft ein.

·    „Grenzloser Wasserstoff, von grüner Energie zu Mobilität" des Vereins P.P.E. (Pôle de Plasturgie de l'Est) aus Saint-Avold:

Das Thema Wasserstoff nimmt in der europäischen Energiepolitik Form an. Im Raum SaarMoselle tragen die Herausforderungen der Revitalisierung der Industrie im Warndt bei Saint-Avold und der Übergang zu einem „grünen" Stahl in der saarländischen Stahlindustrie zu gemeinsamen Überlegungen der Industrie und der Gebietskörperschaften bei. Von Saint-Avold bis Völklingen, von Saarbrücken bis Luxemburg gründen sich derzeit Wasserstoffprojekte. Der Eurodistrict spielt unter anderem die Rolle des Vermittlers bei der Suche nach Kontakten auf der anderen Seite der Grenze.

·    Nordic Walking mit Zeitmessung vom Verein Amis du Hérapel aus Cocheren:

Der Verein bietet im Rahmen des Warndt Weekends 2021 einen Nordic-Walking-Lauf über eine Strecke von 10 km mit Zeitmessung an. In Zukunft möchte der Verein diese Nordic Walking-Tour grenzüberschreitend anbieten, was durch die Unterstützung des Eurodistricts möglich wäre.

Wenn gerne die Unterstützung des Eurodistricts bei der Erarbeitung und/oder beim Start eines Projektes in Anspruch nehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus und senden es zurück an info@saarmoselle.org und myriam.laurent@saarmoselle.org.
Die Hilfe des Eurodistricts betrifft die Durchführung von Begegnungen, die durch ein Mitglied des Eurodistricts oder eine seiner Gemeinden koordiniert oder finanziell bzw. fachlich unterstützt werden.
Gerne können Sie sich auch bei den grenzüberschreitenden Projektbörsen informieren, die der Eurodistrict im Rahmen von SESAM'GR organisiert. Die Projekte, die aus diesen Projektbörsen hervorgehen (eine weitere wird im Herbst 2021 organisiert), und an denen Akteure aus dem Gebiet des Eurodistricts beteiligt sind, können auch von der fachlichen Unterstützung des EVTZ für Bürgerprojekte profitieren.