Eurodistrict Saarmoselle
 

Euro Space Day 2 - 27.01.2017

 Von Saarbrücken ins Weltall

 

Die viel beachtete Erstauflage des Euro-Space-Days erfährt eine Fortsetzung. Die Europäische Raumfahrtagentur ESA, das Saarland, die Universität des Saarlandes und der Regionalverband Saarbrücken laden gemeinsam zum ESD 2 ein. Wie schon vor zwei Jahr en dient das Veranstaltungsprogramm dem wissenschaftlich-technologischen Austausch im weiten Feld der Luft- und Raumfahrttechnik, aber auch der Anbahnung unternehmerischer Kontakte zur Luft- und Raumfahrtindustrie bzw. der Europäischen Raumfahrtagentur ESA.

 

ESD 2017

© ESA/Thomas Reiter

 

Zum Auftakt findet für geladene Unternehmen und Vertreter von Luft- und Raumfahrtbehörden ein „Unternehmensfrühstück" (10 bis 12 h) im vhs-Zentrum am Saarbrücker Schlossplatzstatt. Hier möchten wir Raumfahrt affinen Unternehmen Gelegenheit geben, sich untereinander und mit namhaften Vertretern aus Raumfahrttechnik und -behörden auszutauschen.

 

Nachmittags startet ab 14 h bis ca. 18 h an der Universität des Saarlandes das eigentliche Programm des ESD 2. Im Beisein der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, der Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger sowie hochrangiger Luft- und Raumfahrtrepräsentanten- dabei Weltraum erfahrene Astronauten - und unter Mitwirkung von Vertretern aus Hochschulforschung und -entwicklung sollen interessierte Gäste und Studierende relevanter Fachrichtungen Einblicke in das aktuelle Geschehen der europäischen Luft- und Raumfahrt gewinnen. Insbesondere Unternehmen und Nachwuchskräfte haben so die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und neue Tätigkeitsfelder für sich zu entdecken. Beabsichtigt ist auch eine Video-Grußbotschaft von Thomas Pesquet, an Bord der ISS-Raumstation seit November 2016.

 

Im Bereich des Audimax wird bereits ab 13 h Unternehmen der Großregion Gelegenheit gegeben ihr Leistungsspektrum im Feld der Raumfahrt- und Raumfahrtzulieferindustrie bzw. der artverwandten IT-Branchen zu präsentieren.

 

Mehr Infos auf der Internetseite des Regionalverband Saarbrücken