Eurodistrict Saarmoselle
 

GACO

Studieren ohne Grenzen   
                   
Abteilung „Verwaltungsmanagement und kaufmännische Betriebsführung von Organisationen"

 

Für die grenzüberschreitende Ausbildung der Studenten in der GACO-Abteilung, wurde auf dem Gelände des IUT Moselle-Est in Saargemünd ein neues Gebäude errichtet. Das Projekt konnte mit dem Auswahlverfahren des Eurodistricts in die Wege geleitet und umgesetzt werden. Es wurden Partnerschaften mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) und der Universität des Saarlandes sowie mit dem DFHI (Deutsch-Französisches Hochschulinstitut) initiiert.

 

Eine neue Abteilung in neuen Räumen

Die Abteilung nimmt Studenten auf, die im Verwaltungsmanagement und der kaufmännischen Betriebsführung von Organisationen ausgebildet sind. Dieses Spezialgebiet wurde in Frankreich zum ersten Mal im Laufe des Jahres 1995 eingeführt, um dem Mangel in kleinen und mittleren Unternehmen an kaufmännischen Mitarbeitern abzuhelfen. Da die kaufmännischen Funktionen in Unternehmen dieser Größe oft noch nicht spezialisiert sind, brauchen sie sehr vielseitiges Personal.

 

Dieser technologische Universitätsabschluss bietet eine Vertiefung dieser Fächer in Verbindung mit den Eigenarten des wirtschaftlichen Umfeldes des Arbeitsmarktes, d. h. der deutsch-französische Gesichtspunkt und die Unternehmensgründungen sowie -übernahmen.

In diesem Rahmen und um das Bildungsangebot für Dienstleistungen im grenzüberschreitenden Gebiet zu erweitern, hat das IUT Moselle-Est im September 2007 beim französischen Ministerium für Hochschulbildung und Forschung einen Antrag auf Einrichtung einer solchen Abteilung gestellt. Diese zweijährige Berufsausbildung wird mit einem Technologischen Universitätsdiplom (DUT) abgeschlossen.

Eine Bedarfsanalyse hat zu der Feststellung geführt, dass die Ausstattung und die Erweiterung der Abteilung in Saargemünd eine zusätzliche Nettofläche von 775 m2 benötigen würde - darin ist die gemeinsame Nutzung der bereits bestehenden Räume miteingerechnet. Seit der Fertigstellung des neuen Gebäudes im April 2012 entwickelt sich die Abteilung ständig weiter.

 

Neue Spezialgebiete

Die Ausbildung wird in der Erstausbildung für das erste Ausbildungsjahr angeboten und als Erstausbildung und Berufsausbildung für das zweite Ausbildungsjahr.

Der Berufsabschluss « Unternehmertum » wird seit dem Wintersemester 2011/2012 ausschließlich als Berufsausbildung am IUT Saargemünd angeboten. Dieses neue Spezialgebiet ist von großem Vorteil für die lokale Wirtschaftsförderung und für das vorhandene Bildungsangebot in der Region.

 

Zwei Jahrgänge (1. und 2. Ausbildungsjahr für das DUT) mit jeweils 50 Studenten wurden im Wintersemester 2013/2014 eingerichtet. Die Jahrgänge 2016-2017 umfassten 72 Studenten, darunter sieben im dualen System.